Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Inhalt:

Kinderbetreuung in der Ferienzeit

13. Sep. 2017
Gemeinsam mit dem Verein Tagesmütter Innviertel haben wir bereits vor drei Jahren das Projekt „Schulkinderbetreuung in der Ferienzeit“ ins Leben gerufen.
Bildquelle: Verein Tagesmütter Innviertel

Schulkinderbetreuung im Sommer ist nicht mehr wegzudenken! Heuer wurden 28 sechs- bis zwölfjährige Kinder von Tagesmüttern betreut. Die Kinder waren mit Freude dabei und hatten wieder großen Spaß miteinander. Und die Eltern wussten ihre Sprösslinge gut versorgt, während sie arbeiteten.

In der Ferienzeit ist es oft schwierig, eine geeignete Betreuung für die Kinder zu finden. Die Betriebstagesmutter bringt für alle Beteiligten - Eltern, Kinder und Betrieb - enorme Vorteile. Die Betreuung der sechs- bis 12-Jährigen erfolgt in kleinen Gruppen mit jeweils fünf Kindern. Kommen mehrere Kinder an einem Tag, dann hilft eine zweite Tagesmutter bei der Betreuung mit. Die Tagesmütter können so auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Kindes eingehen und die Kinder können nach Herzenslust spielen, kreativ sein, Freundschaften knüpfen, sich im Freien austoben oder einfach die Seele baumeln lassen und ihre Ferienzeit so richtig genießen.

„Für uns als Arbeitgeber ist es wichtig, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern und zu unterstützen. Dass die Ferienbetreuung heuer bereits zum vierten Mal stattfindet und die stetig wachsende Zahl an Kindern, die während der Sommerferien das Betreuungsprogramm in Anspruch nehmen, bestätigt den Bedarf und zugleich den Erfolg des Projekts“, ist Mag. Oliver Rendel, Geschäftsführer des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried, erfreut.

Abwechslungsreiches Programm
Die Kinder erlebten mit den Tagesmüttern viel Spannendes und Abwechslungsreiches - ein Ausflug ins Welios Wels, ins Obra-Kinderland und in den Tiergarten, ein Besuch auf dem Bauernhof und eine Inspektion der Polizei standen ebenso auf dem Programm wie Klettern in der Kletterhalle, eine Schatzsuche quer durch Ried, ins Freibad gehen, erste Backerfahrungen in der Bäckerei Mayer sammeln sowie selbst Marillenmarmelade kochen und vieles mehr. Die Kids erfreuten sich an einem rundum gelungenen und perfekt organisierten Ferienprogramm mit vielen tollen Ausflügen und Erfahrungen.

Zusätzliches Angebot bei Kinderbetreuung
Arbeitsplatznahe Kinderbetreuung wird im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried seit Jahren groß geschrieben und durch den betriebseigenen Kindergarten und die Krabbelstube angeboten. Die Tatsache, dass man die Kinder dort das ganze Jahr über gut betreut und gefördert weiß, ohne dass fixe Ferienzeiten vorgegeben sind, wird von den Eltern als besonders wertvoll geschätzt. Seit einem Jahr gibt es nun zusätzlich die Möglichkeit, Kleinkinder durch Tagesmütter betreuen zu lassen, wenn in der Krabbelstube kein Platz mehr frei ist. 

 

 

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen