Schlossberg 1
4910 Ried im Innkreis

Tel: +43 7752 602 - 1540
Fax: +43 7752 602 - 95154


Kontakt
Prim. Dr. Christian Angleitner, MSc

 

 

Schwerpunkte

Die AG/R ist definiert als die fächerübergreifende Primär- und Sekundärversorgung geriatrischer Patienten durch ein geriatrisch qualifiziertes, interdisziplinäres Team und durch ein multidimensionales Behandlungs- und Betreuungsangebot, das medizinische, funktionelle, psychische, kognitive und soziale Aspekte der Erkrankung gleichermaßen berücksichtigt.

In der AG/R werden vom ersten Tag der Aufnahme an neben der medizinischen Behandlung und der Pflege funktionelle Therapien sowie psychosoziale Leistungen angeboten. Damit sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Behandlung der akuten Erkrankung
  • Wiederherstellung und Erhaltung der Fähigkeit zur weitgehend selbstständigen Lebensführung
  • Prävention weiterer Funktionsverluste
  • Reintegration des Patienten in das eigene Umfeld
  • Erhöhung der Lebensqualität

Zielgruppe der AG/R sind geriatrische Patienten mit folgenden Kennzeichen:

  • Somatische und/oder psychische Multimorbidität, die stationäre Akutbehandlung erforderlich macht.
  • Einschränkung oder Bedrohung der Selbstständigkeit durch den Verlust funktioneller oder kognitiver Fähigkeiten bzw. psychosoziale Probleme.Bedarf an funktionsfördernden, funktionserhaltenden oder reintegrierenden Maßnahmen.
  • Die Patienten können in die AG/R von außen zB von zu Hause, aus Pflegeheimen, anderen Krankenhäusern aufgenommen oder von anderen Stationen und Abteilungen zugewiesen werden.