Endoskopie

Die Abteilung für Allgemein- und Gefäßchirurgie führt gemeinsam mit der Inneren Medizin I die interdisziplinäre Endoskopie. An drei modern eingerichteten Arbeitsplätzen erfolgen diagnostische und therapeutische Endoskopien mit dem Fokus auf chirurgische Beschwerden und Vorerkrankungen. In einem Aufwachraum haben wir die Möglichkeit, Patienten für Untersuchungen vorzubereiten und zu überwachen. Es wird auch, den Regeln entsprechend, die sanfte Koloskopie durchgeführt, wofür die interdisziplinäre Abteilung zertifiziert ist.
 
Ansprechpartner: OA Dr. Gerhard Bittermann

Für ambulante Untersuchungen muss aus rechtlichen aber auch aus inhaltlichen Gründen vorher ein Aufklärungsgespräch mit einem Arzt unseres Ärzteteams erfolgen.

Aufklärungsgespräche finden nach Terminvereinbarung statt.

Montag bis Freitag: 8 bis 9 Uhr   
Terminvereinbarung: +43 7752 602–2141

Leistungsangebot:
Folgende Untersuchungen werden vom Ärzteteam der Chirurgie durchgeführt:

  • Gastroduodenoskopie
  • Koloskopie
  • Sigmoideoskopie
  • Rektoskopie
  • PEG-Anlage und Wechsel
  • Chromoendoskopien und NBI
  • Rektale Sonographie
  • Interventionelle Endoskopie (z.B. Dilatationen, Stents, Fistelklebung etc.)
  • ERCP
  • Speiseröhrendruckmessungen und Säuremessungen (Manometrie u. ph-Metrie)
  • Akutendoskopien (z.B. bei Blutungen im Verdauungstrakt)


Weiters werden, in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Inneren Medizin I, folgende Untersuchungen angeboten:

  • Single-Ballon-Endoskopie
  • Kapsel-Endoskopie
  • Endosonographie