Stillen - ein guter Start!

Ein gut begleiteter Stillstart ist eine unschätzbare Ressource für die ganze Familie, aber nicht immer einfach. Eine gute Unterstützung und Betreuung hat großen Einfluss beim Gelingen des Stillbeginns und beim Beziehungsaufbau. Wenn der Start gut gelingt, können Sie und ihr Kind die Stillbeziehung mehr und länger genießen.

Der Aufenthalt in unserem Haus soll Ihnen Gelegenheit geben, das richtige Anlegen zu üben, die Trinkgewohnheiten Ihres Kindes kennenzulernen und bei Fragen und Problemen Hilfe und Unterstützung zu erhalten.

In unserer Abteilung für Geburtshilfe arbeiten sieben Stillberaterinnen, die nach IBCLC (International Board Certified Lactation Consultants) zertifiziert sind. Mindestens eine Stillberaterin, an die Sie sich mit Ihren Fragen und bei Problemen wenden können, ist täglich anwesend. Zudem sind unsere Fachärztinnen und Fachärzte der Geburtshilfe sowie unser bestens geschultes Pflegepersonal rund um die Uhr für Sie da, um möglicherweise auftretende Unsicherheiten zu überbrücken und Sie zufrieden und möglichst voll stillend nach Hause zu entlassen.

Einmal pro Monat bieten wir zudem einen kostenlosen Stillinfo-Nachmittag an.
Wann: Immer am 2. Dienstag im Monat von 13.30-15.30 Uhr
Wo: Geburtshilfestation - Frühstücksraum, Ebene 4, Bauteil rosa

Stillambulanz

Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe bietet zudem seit 2017 eine Stillambulanz für stillende Mütter und deren Babys an.

Bei Problemen mit der Brust gibt es die Möglichkeit, unsere Stillambulanz aufzusuchen. Wir beraten Sie bei 

  • wunden Mamillen
  • Milchstau
  • Mastitis
  • milchbildungsfördernden bzw. reduzierenden Maßnahmen
  • praktischer Hilfestellung bei Trinkschwäche
  • Anlegeschwierigkeiten
  • richtigem Umgang mit dem Saughütchen
  • Pumpmanagement
  • Gewichtskontrolle des Säuglings
  • u.v.m.

 

Stillambulanz
Ambulanzzeiten: Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 13.00 Uhr

Terminvergabe, Auskunft der Stillberaterin (IBCLC)
T: 07752 602-91424 täglich von 8 bis 16 Uhr