Klinische Psychologie

Schlossberg 1
4910 Ried im Innkreis

Mag. Martina Ortmann-Reitbauer
+43 7752 602-3042


Aufgaben

Körperliche, psychische und soziale Faktoren spielen bei Entstehung und Verlauf einer Erkrankung eine wesentliche Rolle.  Gemäße dem Leitbild des Krankenhauses Ried verstehen wir unseren Zugang als einen wichtigen Beitrag zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise.

Unsere Aufgabe ist es, die Abteilungen in ihrem Bemühen um umfassende Behandlung zu unterstützen. Darüber hinaus hat laut oö. Krankenanstaltengesetz jede Patientin und jeder Patient das Recht auf klinisch-psychologische Begleitung. In diesem Sinne bieten wir für stationäre Patientinnen und Patienten und bei Bedarf auch für deren Angehörige psychologische Diagnostik, Beratung, Behandlung und Betreuung.

Wir bieten psychologische Unterstützung im Umgang mit körperlichen Erkrankungen, aber auch bei psychischen und psychosomatischen Beschwerden.
Auch bei der Bewältigung von Stresssituationen und in psychosozialen Belastungssituationen sind wir gerne für unsere Patientinnen und Patienten da.
In Krisen- und Akutsituationen, wie Diagnosemitteilung, Unfall, Todesfall,.. leisten wir fachlich fundierte Krisenintervention.

Wir geben darüber hinaus Hilfestellung beim Wunsch nach einer Veränderung des Lebensstils und zur Verbesserung des Gesundheitsverhaltens.

Einen wichtigen Schwerpunkt unserer Tätigkeit stellt die psychoonkologische Begleitung von Krebspatientinnen und Krebspatienten und ihren Angehörigen dar.


Kontaktaufnahme:
Unser Angebot ist ausschließlich für stationäre Patienten und Patientinnen und deren Angehörige zugänglich.

Das Behandlungsteam kann während des stationären Aufenthaltes psychologische Unterstützung vorschlagen. Vorausgesetzt wird die Zustimmung der Patientin bzw. des Patienten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei Wunsch nach psychologischer Begleitung an die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt zu wenden.