Schlossberg 1
4910 Ried im Innkreis

Tel: +43 7752 602 - 1320
Fax: +43 7752 602 - 6511


Kontakt
Prim. Univ. Prof. Dr. Andras Kampfl

Kopfschmerz

Kopfschmerzen dürfen nicht bagatellisiert werden, sie gehören von einer Neurologin oder einem Neurologen abgeklärt, weil sie sehr ernste Ursachen haben können, die ehestmöglich behandelt werden sollten.

Kopfschmerzen zählen zu den am weitest verbreiteten Schmerzformen. Sie können sich sehr unterschiedlich äußern und diffus über den gesamten Kopf verteilt oder auf bestimmte Stellen des Kopfes beschränkt auftreten. Sie können gelegentlich erscheinen oder über längere Zeit und sie können sich allmählich ankündigen oder plötzlich ausbrechen.

Treten Kopfschmerzen erstmalig oder andersartig auf als bisher, sind sie heftig, sollten die Ursachen durch eine Neurologin oder einen Neurologen abgeklärt werden. Je nachdem, welche Form und Ursache der Kopfschmerzen die Ärztin oder der Arzt vermutet, können bestimmte Untersuchungen zur Abklärung vorgenommen werden. Nach der Diagnosestellung kann eine gezielte Behandlung eingeleitet werden.

Verbreitete Kopfschmerzformen sind:

  • Spannungskopfschmerz
  • Migräne (weitere Informationenen zu Migräne finden Sie >>hier)
  • Clusterkopfschmerz
  • Medikamentenübergebrauchskopfschmerz
  • Mund- und Gesichtsschmerz


Weil es zahlreiche Formen und Ursachen von Kopfschmerz gibt, ist auch die Behandlung sehr unterschiedlich. Es bedarf zunächst einer besonders ausführlichen Anamnese und Befunderhebung. Auf der Basis der jeweiligen Diagnose werden Ihre Neurologin oder Ihr Neurologe eine geeignete Behandlung empfehlen.

Dafür steht heute eine breite Palette medikamentöser und nichtmedikamentöser Verfahren zur Verfügung.