Schlossberg 1
4910 Ried im Innkreis

Tel: +43 7752 602 - 85030
Fax: +43 7752 602 - 6630
E-Mail 


Kontakt
Prim. Doz. Dr. Ulf Schmidt

Allgemeines

Erste Aufgabe der Abteilung für Unfallchirurgie ist die unfallchirurgische Versorgung der Bevölkerung der Region entsprechend des Versorgungsauftrages eines Schwerpunktzentrums. Die Behandlung umfaßt Verletzungen jeglicher Art sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Es werden dabei nicht nur akute Verletzungen, sondern auch deren Folgen und Spätfolgen versorgt.

Das Leistungsspektrum umfasst alle gängigen unfallchirurgischer Behandlungsverfahren einschließlich eines breiten Behandlungsspektrums an Wahloperationen in der Gelenk- und Handchirurgie.

Im Bereich der Fort-und Weiterbildung im Unfallchirurgischen Fachbereich ist die Abteilung aktiv an Veranstaltungen und Tagungen im nationalen und internationalen Bereich beteiligt. Auch   Forschung zur Verbesserung der Patientenversorgung gehört zum Spektrum der Abteilung. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Forschungseinrichtungen, z.B. mit der   Abt. Biomechanik Murnau/Paracelsus Universität Salzburg und  mit der Hochschule Regensburg, Labor Werkstofftechnik).

Die in der Abteilung tätigen Ärzte und Pflegekräfte werden durch regelmäßige Fortbildungen und Schulungen auf dem neuesten Stand der Diagnostik und Therapie gehalten, um eine bestmögliche Versorgung des Patienten zu gewährleisten.

Die Abteilung ist Lehrabteilung der Medizinischen Universitäten Innsbruck, Wien und Graz sowie der Medizinischen Hochschule Hannover.