Apothekenleistungsverzeichnis


Durchführung der Patientenversorgung - Arzneimittel-Management

  • Bestellung und Beschaffung nicht registrierter Arzneimittel (Klinikanforderungen, Sonderanforderungen)
  • Klinisch-pharmazeutische Beratung (Polypharmazie, Medikamentengabe über die Sonde)
  • Information für Ärzte und KH-Pflegepersonal hinsichtlich neuer Medikamente, Literaturrecherchen, Firmenbefragung sowie Chargenrückrufe und Rote Hand Briefe
  • Fachliche Listen (z.B. Standardapplikationen iv, Äquivalenzlisten)
  • Schulungen für Ärzte und Pflegepersonal (z.B. Umgang mit Zytostatika auf der Station, Paravasate, Enterale Ernährung)


Aseptische Herstellung

  • Parenterale Ernährung
  • Zentrale Zytostatika und Monoklonale-Antikörperherstellung in der Apotheke
  • Aseptische individuelle Infusionen und Perfusoren-Zubereitungen
  • Ophtalmika


Nicht aseptische Herstellung

  • Patientenorientierte Sonderrezepturen (Tropfen, Salben, Zäpfchen ...)
  • Phytopharmazie (Tees, Aromapflege)
  • Reagenzien und Desinfektionsmittel für Pathologie, Labor, Dialyse


Warenwirtschaft:

  • Besorgung und ausreichende Bevorratung, sowie richtige Lagerung aller pharmazeutischen Spezialitäten, inklusive Röntgenkontrastmittel, div. Diagnostica, Spezialnährlösungen, Phytopharmaka, Desinfektionsmittel, Chemikalien und Reagenzien.


Qualitätskontrolle

  • Rohstoff-Identitätskontrolle
  • Validierung der Herstellungsprozesse (Zytostatika, Aseptische Zubereitungen)

Harnsteinanalyse