Onkologie

Zu unseren Untersuchungsmethoden gehören:

  • Vollständige HNO Untersuchung
  • Computertomographie, Kernspintomographie und je nach Fragestellung auch Zuweisung zu speziellen PET-Untersuchungen in LINZ
  • Ultraschalluntersuchungen mit gegebenfalls notwendigen Feinnadelpunktionen bzw. Stanzen
  • Phoniatrische Begutachtung

 

Unsere Betreuungsmöglichkeiten und Leistungen für Tumorpatienten umfassen:

  • Vorstellung aller Tumor-Patienten in unserem interdisziplinären Kopf-Hals-Tumorboard vor der definitiven Behandlung bzw. im Verlauf der Therapie: Dies geschieht in enger Kooperation mit der HNO-Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz im Rahmen einer regelmäßigen Videokonferenz.
    Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Strahlentherapie und plastischer Chirurgie in Linz sowie den Abteilungen für Innere Medizin, Kieferchirurgie und Radiologie an unserem Haus
  • Diagnostische Verlaufs-Kontrolle während und nach Behandlung bösartiger Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapieentscheidung bei Rezidiven und Metastasen
  • Bei Bedarf Zusammenarbeit mit weiteren Betreuungsbereichen wie der palliativ-onkologischen Versorgung, Ernährungsberatung, Physiotherapie ,psycho-onkologische /psychosoziale Betreuung und Schmerzbehandlung.

 

Das angebotene Operationsspektrum im Kopf-Hals Bereich umfasst:

  • endoskopische diagnostische Operationen zur Beurteilung des Tumorstadiums: Laryngoskopie, Pharyngoskopie, Ösophagoskopie sowie Brochoskopie
  • Lymphknotenentfernung am Hals zur Diagnostik
  • Tumorresektion (T1-2 Tumorstadien) einschließlich mikrolaryngoskopischer Lasereingriffe an den Stimmlippen
  • Neck-Dissection (selektiv, modifiziert oder radikal)
  • phonochirurgische Kehlkopfoperationen bei gutartigen Veränderungen ( z.B. Polypen, Knötchen oder Zysten)
  • Thyreoplastik oder mikrolaryngoskopische Kollagenunterspritzung bei Stimmlippenlähmung
  • Tracheostomie und ggf. plastischer Tracheostoma-Verschluss
  • Exzision laterale/mediale Halszysten und- fisteln