Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Am 22. Oktober 2016 erhielt das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Ried das Zertifikat für die erfolgreiche Re-Re-Zertifizierung.

Das Zentrum ist somit das erste in Österreich, das bereits zum dritten Mal durch die Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich (MKÖ) zertifiziert wurde.

 

OA Dr. Franz Reichartseder

Leiter Beckenbodenzentrum Ried
Stv. Abteilungsleiter Urologie

T: 07752 602-0

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
die Abteilungen für Gynäkologie, Urologie, Chirurgie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Neurologie und Radiologie befassen sich gemeinsam mit der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Kontinenzproblemen.

Die Beratung, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation und die Versorgung von Harnblasen- Darm- und Beckenbodenfunktionsstörungen erfolgt durch die einzelnen Fachdisziplinen. Bei fachübergreifenden Problemstellungen erfolgt die Diagnostik und Behandlung gemeinsam.

In interdisziplinären Besprechungen werden spezielle Problemstellungen diskutiert und eine optimale Lösung gesucht.

Wenn Sie bezüglich Inkontinenz Hilfe brauchen, können Sie an unserer Leitstelle einen Termin vereinbaren.
Telefon: 07752 602-2500

Harninkontinenz / Blasenentleerungsstörungen
Frauen: >> Gynäkologie oder >> Urologie
Männer: >> Urologie

Stuhlinkontinenz / Darmentleerungsstörungen: >> Chirurgie

Beratung und Therapie:

>> Physikalische Therapie 

>> Kontinenz- und Stomaberatung


Hier finden Sie unsere Informationsbroschüre "Kontinenz - ein Leben lang" als PDF-Datei:

>> Folder Kontinenz - ein Leben lang

AGO Prüfzentrum für klinische Studien